Keuschheitsgürtel – Cuckold Geschichte (Teil 4)

Noch ein letztes Mal Lecken… Irene zog sich langsam vor Marvins Augen aus. Sie tänzelte vor ihm und spielte ganz bewusst mit ihren Reizen. Als er nach ihr Greifen wollte ging sie einen Schritt zurück und schlug ihm spielerisch auf die Finger. „Nein, nein! Nur gucken, nicht anfassen“, sagte sie herausfordernd und schob dann ihre… Keuschheitsgürtel – Cuckold Geschichte (Teil 4) weiterlesen

Keuschheitsgürtel – Cuckold Geschichte (Teil 3)

Geistesabwesend nickte Marvin nur. Es war noch nicht wirklich bis zu seinem Gehirn durchgedrungen, was seine Freundin ihm gerade gesagt hatte. „Gut, sollen wir zu mir oder soll ich den Ficker hierhin bestellen?“, fragte Irene und kramte ihr Smartphone aus ihrer Tasche, um ihrem Lover bei Whatsapp zu schreiben. Noch bevor Marvin antworten konnte, grinste… Keuschheitsgürtel – Cuckold Geschichte (Teil 3) weiterlesen

Keuschheitsgürtel – Cuckold Geschichte (Teil 2)

Marvin wird von seiner Frau zum Cuckold verdammt Marvin war wütend. Es kränkte ihn, dass Irene so über ihn lachte. Doch sie war nicht die Art von Frau, die sich nun entschuldigte. Nein, er musste sich entschuldigen. Hielt er sie wirklich für so leicht zu beeindrucken? „Tut mir Leid Marvin, aber ich steh nicht auf… Keuschheitsgürtel – Cuckold Geschichte (Teil 2) weiterlesen

Keuschheitsgürtel – Cuckold Geschichte (Teil 1)

Es hatte alles so harmlos angefangen… Marvin und Irene hatten sich über eine dieser Datingplattformen kennengelernt. Sie war jung und hübsch. Nicht besonders auffällig. Nicht stark geschminkt oder besonders sexy gekleidet. Eher natürlich. Das mochte er. Er mochte bodenständige Frauen. In seinem Job als Handwerker arbeitete er viel und er mochte die Vorstellung, der Mann… Keuschheitsgürtel – Cuckold Geschichte (Teil 1) weiterlesen

Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 11)

Als Markus die Augen öffnete schmerzte alles an seinem Körper. Sein Kopf fühlte sich an, als hätte er drei Tage hart gefeiert. Sein Hintereingang schmerzte von dem heftigen Maschinenfick. Doch vor allem schmerzte seine Spitze, die von seiner Frau Fiona gerade dick mit Creme bestrichen wurde.  Markus blickte sich um. Er lag zu Hause auf… Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 11) weiterlesen

Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 10)

Markus Schreie wurden von nun an von dem Knebel erstickt. Die Frauen würdigten ihn keines weiteren Blickes mehr und konzentrierten sich nun auf ihr eigenes Liebesspiel. „Ich habe noch nie eine Frau geschmeckt“, gab Fiona etwas verlegen zu. Doch beim Anblick von Viktorias nasser Fotze hatte sie große Lust bekommen es einmal zu versuchen.  So… Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 10) weiterlesen

Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 9)

Über Markus kleine Latte wurde nun eine Art Kondom gerollt. Es hatte allerdings vorne viel mehr Platz als ein normales Kondom und seine Beschaffenheit war irgendwie steifer, so dass es den Prügel auch gerade hielt, wenn die Erektion nachließ. Außerdem konnte damit viel mehr Hengstsaft aufgefangen werden, als in einem normalen Kondom Platz gefunden hätte. … Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 9) weiterlesen

Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 8)

Markus wusste, dass er keine andere Wahl hatte. Bereits der erste Straponfick hatte ihn zu einem gefügigen Analsklaven gemacht, der seine nächste vollkommene Prostataentleerung kaum mehr erwarten konnte. Er verzog noch einmal angewidert das Gesicht, kniff die Augen fest zusammen und schob dann die Zunge in Richtung des Schnapsglases heraus. Seine Zungenspitze berührte den schleimigen… Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 8) weiterlesen

Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 7)

Dann ließ sie von ihm ab und die beiden Frauen entfernten sich. Sie begaben sich in eine ein paar Meter entfernte Sofaecke, wo sie eine Flasche Sekt aufmachten. Viktoria goß jeder von ihnen ein Glas ein und die nächste Viertelstunde verbrachten sie damit über alles mögliche zu reden. Über Kleider, Make-up, vor allem aber darüber,… Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 7) weiterlesen

Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 6)

„Ich gleite nun in dich hinein…“, sagte Viktoria mit sanfter Stimme, ganz so als sei es das normalste der Welt, dass der 35 Jährige von einer fremden Frau mit einem Strapon gefickt wurde. Er beobachtete seine Frau Fiona. Der Arschfick mit dem Strapon galt in ihrer Beziehung als besonders grausame Strafe. Normalerweise kam Markus mit… Das unfreiwillige Eichelpiercing (Teil 6) weiterlesen